• Allgemein,  Blog,  Cursed Instant,  Filme,  Romane,  Schreiben

    Die Magie des ersten Kusses …

    … ist wie eine Reise ins Unbekannte. Foto von Chen auf Unsplash Du kennst das sicher. Da ist diese Person, der du näher gekommen bist. Vielleicht über ein paar Tage. Vielleicht sogar über Wochen und Monate. Oder du hast sie gerade erst kennengelernt. Doch eins ist sicher: Da ist was. Dieses Prickeln, wenn man den anderen ansieht. Wenn man nur an ihn denkt. Die Berührungen, die vielleicht wie zufällig wirken und die so viel versprechen. Deren Elektrizität wie Blitze über die Haut jagen und das Kribbeln im Bauch fast unerträglich machen, während das Herz so schnell schlägt, dass man das Gefühl hat einen Marathon zu laufen. Und dann ist er…

  • Allgemein,  Blog,  Monatsrückblick,  Romane,  Schreiben,  Studium

    Monatsrückblick Mai 2024

    31 Tage meines Lieblingsmonats sind schon wieder vorbei. Wow. Mai ist immer mein Lieblingsmonat. Warum? Das erfahrt ihr gleich. Ich kann gar nicht glauben, dass er schon wieder vorbei ist. Was war los im Mai 2024? Weiterhin eine ruhige Kugel auf Social Media und das habe ich stattdessen getan Erfahrung im Mai Highlights im Mai Was habe ich gelesen? Song des Monats und Podcast Ich bin weiterhin sehr ruhig auf Social Media, weil im Hintergrund noch immer meine Planung läuft, alles anders, fitter, schlanker – auf Neudeutsch – leaner zu machen. Ich arbeite mich durch Kurse nach Kursen, um für mich einen Weg zu finden, wie mein Marketing besser funktionieren…

  • Allgemein,  Blog,  Romane,  Schreiben

    Reichweite zählt nicht mehr

    Instagram stellt wieder was um, was die Reichweite noch unwichtiger werden lässt. TikTok könnte in wenigen Monaten in den USA gebannt werden, wie lange würde die Plattform hier noch überleben? Facebook ist tot? Sind wir mal ehrlich: Social Media ist für Autor:innen egal ob Verlag oder Selfpublisher:in wirklich stressig und oftmals schaffen wir es nicht, Lesende anzuziehen sondern finden uns in – zugegebenermaßen tollen – Netzwerken untereinander wieder. Vor einigen Tagen habe ich gelesen – oder eher überflogen – das Instagram wieder etwas am Algorithmus verändert und somit die Reichweite noch unwichtiger wird, als sie ohnehin schon ist. Und TikTok? Sollte es in den USA verboten werden, dann glaube ich…

  • Allgemein,  Blog,  Romane,  Schreiben

    Alles falsch gemacht

    Wenn man sich kopfüber in neue Abenteuer stürzt, ist es eigentlich logisch, dass nicht alles rund läuft. Wie sollte es auch? Das Wörtchen ’neu‘ ist enthalten und ‚Abenteuer‘. Und genau das war es, als ich mich 2018/2019 entschied, als Autorin meine Romane für alle Welt zu veröffentlichen. Ich kannte niemanden und hatte keine Ahnung, wie das mit dem Selfpublishing funktionieren würde. Ich habe mich einfach auf den Weg gemacht und bin los gestolpert. Das beschreibt meine Anfänge ziemlich gut … Aller Anfang ist schwer und ich bin ziemlich chaotisch, tanze gern auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig und glaube, dass ich irgendwie schon alles im Griff habe. Weit gefehlt. Introvertierte die ich…

  • Allgemein,  Blog,  Monatsrückblick,  Schreiben,  Studium

    Monatsrückblick April 2024

    So schnell verfliegen 30 Tage. Und die ersten Tage des Wonnemonats Mai sind nun auch bereits vorüber. Was erwartete euch in meinem Rückblick zum April 2024? Warum bin ich gerade so still auf Social Media? Was waren meine Highlights im April? Was habe ich gelesen? Song des Monats und welchen Podcast habe ich gehört? Warum bin ich gerade so still auf Social Media? Das hat verschiedene Gründe. Diejenigen, die mich schon ein wenig begleiten, wissen, dass ich auf ziemlich vielen Hochzeiten gleichzeitig tanze. Studium, Job, Weiterbildung Ghostwriting, Lektorin, Autorin … dazu Familie, Baustelle, Hund und Eltern, die auch nicht mehr die Jüngsten sind. Gerade Letzteres hat im April noch mal…

  • Allgemein

    Gefangen in der Rock n‘ Roll Welt

    Im Februar erscheint mein Roman ‚Hurrikan – Liebe wie ein Wirbelsturm‘. Es wird mein erster Roman werden, bei dem es sich nicht um Rockmusik oder Rockmusiker handelt. Damit habe ich meine Komfortzone verlassen und weiß noch nicht so recht, wie ich mich damit fühlen soll. Doch warum schreibe ich überhaupt Rockstarromance? Einer Nische, die gerade überhaupt nicht gut ankommt. So ist mein Gefühl, aber es kann auch an meinem Schreiben liegen oder daran, dass ich einfach eine Passion für romantische Dramen habe. Sei es drum. Ich weiß, dass ich damit nicht so erfolgreich bin, wie ich gerne wäre, trotzdem gebe ich das nicht auf, weil Rockmusik einfach meine Leidenschaft ist…

  • Allgemein,  Cursed Instant,  Romane,  Schreiben

    City of Echoes

    In the city lights, where the snowflakes fall, a story unfolds, not a tale for all.   Echoes in the alley, shadows on the wall, a melody of memories, a season’s silent call.   The steel and the concrete, a canvas of dreams, in the rhythm of the street, where the echo redeems. Underneath the moonlight, where the city beams, a symphony of rebels, breaking free from the schemes.   Raise a glass to the misfit dreamers, lost in the rhythm of the midnight screamers. In the silence of the winter, where the fire gleams, we’re the poets of the night, chasing fractured dreams.   On the rooftop edge, where…

  • Allgemein,  Jahresrückblog,  Schreiben,  Studium

    Was zur Hölle 2023?

    Hier ist er. Mein Jahresrückblog/blick 2023. Er ist roh, er ist wahr, er ist ich. Meine Gefühle, meine Gedanken. So wie Sophie ist … Ich gebe zu, bei der Challenge habe ich gecheated. Die Postings waren alle on time, aber den Beitrag hier? Den schreibe ich heute from the scratch. Und eigentlich passt das auch genau so: Ich bin chaotisch und 2023 hat mich noch viel chaotischer werden lassen. Manchmal funktioniert das ganz gut, manchmal eher nicht. Wenn ihr einen richtig tollen Jahresrückblick sehen wollt, müsst ihr mal bei Kassia L. Hill vorbeischauen. Meine Ziele für 2023 und was ist daraus geworden? Ich habe nicht mehr alle Ziele direkt vor…

  • Allgemein

    Schlittenfahrt der besonderen Art

    Fortsetzung von Instagram … „Habt ihr schon mal so etwas Romantisches erlebt?“ fragte Elijah mit einem verschmitzten Lächeln, während er Sara näher zu sich zog. Josh verdrehte die Augen, was Sara auflachen ließ. Elijah blieb ein Weihnachtself, der alles rund um dieses Fest liebte.„Ein Rockkonzert in der ersten Reihe zählt sicherlich dazu“, antwortete Sara mit einem Augenzwinkern. „Aber das hier ist definitiv etwas Besonderes.“ „Wenn die Paparazzi uns jetzt sehen können“, meinte Ryan und Jacob schlug mit Cooper zu einem High Five ein. Der ehemalige Footballstar konnte ebenso ein Lied von nervigen Fotografen singen wie die Bandmitglieder. Die Pferde zogen ihre Last mühelos durch den tiefen Schnee, und die frische…

  • Adventskalender,  Allgemein,  Cursed Instant,  Romane,  Schreiben

    Weihnachtsbasteleien

    Im heutigen Adventskalendertürchen geht es darum, dass ich meinen Figuren eine Aufgabe zum Basteln gegeben habe. DIY Weihnachtsbasteleien. Die Frage ist: Wer von meinen Figuren hat Lust auf so was und er bekommt die Krise? Nun … Ryan mag es, sich handwerklich zu betätigen. Er hat nicht umsonst mit seinem Grandpa ein altes Segelboot restauriert. Okay, nun ist Weihnachtsdeko nicht gleich ein Segelboot restaurieren, aber Ryan sucht sich etwas aus, wo er mit Holz arbeiten kann. Ob er wirklich begeistert ist? Kann man nicht mal so genau sagen, denn Ryan ist ein sehr zurückhaltender und höflicher Mensch. Manche ‚Kämpfe‘ ficht er nicht aus (die gegen mich zum Beispiel – wenigstens…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner